Tipp: Schlafförderndes Essen bei Ruhelosen Beinen – Restless-Legs-Syndrom (RLS)

Unwiderstehlicher Bewegungsdrang? Am häufigsten nachts oder in Ruhephasen? Dann leiden Sie womöglich unter dem RLS, das zu massiven Schlafstörungen führen kann. Die Ursache dafür ist noch nicht eindeutig geklärt. Besonders Schwangere können davon plötzlich betroffen sein. Dann heißt es, auf Medikamente verzichten und alternative Methoden ausprobieren.

Tipp: Schlaffördernde Nahrungsmittel

Tryptophanhaltige Lebensmittel bedingen die Bildung vom Schlafhormon Melatonin und wirken daher schlaffördernd und beruhigend. Tryptophan gehört zu den Aminosäuren, die über die Nahrung zugeführt werden müssen. Der Körper bildet diese nicht selbst.

Diese Lebensmittel enthalten die Aminosäure Tryptophan

  • Eier
  • Milch
  • Käse
  • Quark
  • Joghurt
  • Thunfisch
  • Putenfleisch
  • Nüsse

Lesen Sie auch:

Weitere Nahrungsmittel, die sie gut schlafen lassen, empfiehlt die World Sleep Foundation im englischen Artikel “25 Foods That Help You Sleep” .

 

Dieser Beitrag wurde unter Rat & Hilfe abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar