Wer länger surft schläft später ein

Erneut wurde nachgewiesen, dass abendliches Tabletsurfen oder E-Book-Lesen dem Nutzer den Schlaf rauben kann. Die technischen Geräte bringen den Melatoninhaushalt durcheinander. Hier gehts zum Artikel:

http://www.trendsderzukunft.de/studie-e-reader-koennen-die-schlafqualitaet-senken/2015/01/05/

 

Dieser Beitrag wurde unter Forschung & Studien, Neues über Melatonin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar