Fit in den Frühling/Teil 1: Die Körpereigenen Kräfte aktivieren

Am 21. März ist Frühlingsanfang und gerade dann macht uns die Frühjahrsmüdigkeit stark zu schaffen. Wir fühlen uns schlapp und müde. Ratgeber versprechen allerhand Mittelchen gegen dieses Befinden. Doch eigentlich kann man getrost auf die körpereigenen Kräfte vertrauen – nur diese gilt es, aus dem Winterschlaf zu wecken.

Das 1 x1 der natürlichen Fitness – unser Tagestipp

LICHT TANKEN

Die wichtigste Regel lautet grundsätzlich: Tagsüber Licht tanken. Wer am Tag Helligkeit konsumiert, schüttet mit Einbruch der Dunkelheit vermehrt das Schlafhormon Melatonin aus. Das sorgt für einen erholsamen Schlaf. Wer in geschlossenen Räumen arbeitet, sollte deshalb unbedingt zumindest einen Mittagsspaziergang von einer halben Stunde einplanen.

Dieser Beitrag wurde unter Rat & Hilfe abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar