Fit in den Frühling/Teil 3: Das 1×1 der natürlichen Fitness

Am 21. März ist Frühlingsanfang und gerade dann macht uns die Frühjahrsmüdigkeit stark zu schaffen. Wir fühlen uns schlapp und müde. Ratgeber versprechen allerhand Mittelchen gegen dieses Befinden. Doch eigentlich kann man getrost auf die körpereigenen Kräfte vertrauen – nur diese gilt es, aus dem Winterschlaf zu wecken.

Das 1×1 der natürlichen Fitness – unser Tagestipp

NAHRUNGSMITTEL ALS FITMACHER

Verzicht auf schweres Essen. Stattdessen sollte man vermehrt zu Nahrungsmitteln greifen, die entweder Melatonin oder die Aminosäure Tryptophan enthalten, die die körpereigene Melatoninproduktion unterstützt. Ideal sind unter anderem Wallnüsse. Melatonin ist ein körpereigenes Schlafhormon. Ausreichend im Körper vorhanden, sorgt es für guten Schlaf und lässt sie fit in den Tag starten. Ab einem Alter von 25 Jahren, nimmt die Melatoninproduktion jedoch ab. Nacht-Milchkristalle, das natürliche Melatoninpulver, kann ebenfalls helfen, das körpereigene Melatonindepot aufzufüllen.

Weitere Nahrungsmittel, die sie gut schlafen lassen, empfiehlt die World Sleep Foundation in dem aktuellem Artikel „25 Foods That Help You Sleep“ .

 

Dieser Beitrag wurde unter Neues über Melatonin, Rat & Hilfe abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar